Seminare

für das neue „Wir“

Die Zeiten des „höher – schneller – weiter – mehr“ gehen allmählich hoffentlich dem Ende entgegen. Immer mehr Frauen und Männer jeden Alters spüren, dass es Zeit ist für einen Neuanfang: Für eine Gesellschaft, in der wir wieder miteinander leben, für einander da sind, uns an realen Kontakten erfreuen, uns von anderen inspirieren lassen und lernen, neue Blickwinkel einzunehmen. Wir brauchen eine neue Gemeinschaft, die auf dem Grundsatz der Gleichheit aller Menschen die Individualität jedes und jeder einzelnen respektiert und sich über diese Vielfalt freut. Einfacher formuliert: Statt einzeln in den Bildschirm zu starren, brauchen wir lebensfördernde Gemeinschaften, in denen wir miteinander Zeit verbringen, Neues erfahren, traurig sind oder Spaß haben – je nachdem, was gerade dran ist.

Was ich dabei für Sie tun kann

Mit meinen Veranstaltungen und Gruppenangeboten schaffe ich den Rahmen, in dem diese Gemeinschaftserlebnisse möglich sind. Als Aufhänger dient ein zentrales Thema, das mich selbst begeistert und zu dem ich neben theoretischen Inputs verschiedenste Übungen, Meditationen, Rituale oder Texte vorbereite. Kurz gesagt: Alles, was ich im Lauf der Zeit an Schönem, Wahrem und Gutem gelernt habe, stelle ich gern in dieser Form der Gemeinschaft zur Verfügung. Am meisten freut es mich, wenn über die Seminare hinaus Kontakte zwischen Teilnehmer*innen bestehen bleiben. Freudvolle und heilsame Verbindungen stiften, das ist eine meiner Leidenschaften, von der Sie gerne profitieren dürfen.

Brückenbauerin

Nährende Verbindungen zwischen Menschen zu stiften, ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen

Kontakt

1 + 7 =

* Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

** Mit dem Absenden der Nachricht bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen akzeptieren.